"Effektvoll in Szene gesetzt mit den entsprechenden Requisiten - im fliegendenden Wechsel. Die eingestreuten Anekdoten als Überleitung zu den einzelnen Vorträgen waren köstlich."

"... bereiteten sie ihren Gästen mit bekannten Schlagern der 20er und 30er Jahre ein musikalisches Frühlingserwachen der Extraklasse. ... So bescherten sie besonders den älteren Zuhörern einen unvergesslichen Abend voll schöner Erinnerungen."
Mannheimer Morgen

"Schon zu Beginn sprang der musikalische Funke von den sympathischen Künstlern auf das Publikum über. ... Die Lieder trafen ganz und gar des Geschmack des Publikums."
Mannheimer Morgen

"Das Musikerehepaar ... feierte ein musikalisches Frühlingserwachen der Extraklasse. Vor zahlreichen begeisterten Fans präsentierte das Künstlerduo musikalische Leckerbissen aus noch nicht verklungenen Schlagerzeiten. 'Veronika, der Lenz ist da' heißt das Programm, das mit einer ganzen Reihe musikalischer Kleinode von Friedrich Hollaender bis Otto Reutter aufwartet und natürlich auch den Comedian Harmonists ihren Platz einräumt."
Mannheimer Morgen

"... liefen das Duo Regina und Hugo Steegmüller zu Hochform auf. Begleitet von Eduard Grabinger am Klavier gaben sie ein ebenso umfang- wie klangreiches Repertoire wieder und zogen dabei das Publikum mehr als zwei Stunden lang in ihren Bann."
Die Rheinpfalz

"Wenn aus der Villa Meixner ein Kollektivchor Evergreens der 20er, 30er, 40er und 50er Jahre schmettert, sind eindeutig Steegmüllers zu Gast und reißen amüsant und sympathisch mit ihrer Performance jeden mit. ...
Auch das macht einen Abend mit den Steegmüllers aus: zu den tollen Stimmen gesellen sich informative Textpassagen, selbstironische Showeinlagen und immer authentische Mimik. Das gefällt den Zuschauern, die vehement klatschend ihre Zugabe einforderten."
Schwetzinger Zeitung


"Das Gesangsduo Hugo und Regina Steegmüller aus Ilvesheim entführt die Zuhörer auf ihrer neuen CD "Veronika, der Lenz ist da" in die bunte und schillernde Schlagerwelt der 20er und 30er Jahre.
25 Stücke haben sie gemeinsam mit Eduard Grabinger, der die beiden auf dem Klavier begleitet, in den vergangenen sechs Wochen eingespielt. Herausgekommen ist dabei eine bunte Mischung aus Schlagern, Gassenhauern und bekannten Filmmelodien, die das Lebensgefühl der goldenen 20er Jahre wieder aufleben lassen."
Mannheimer Morgen

Sie können hier bestellen.

Sie erreichen uns:
per Telefon:
per e-mail:
0621 4962013
info@steegm.de     

 Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember